Beim Bergführer-Jubiläumsfest „hineinschnuppern“

Die österreichischen Bergsportführer feiern am kommenden Wochenende im Kaisersaal in St. Johann ihr 50-jähriges Bestehen. Dabei bietet sich für Interessierte die Möglichkeit, am Samstag, 12. November, im Rahmen eines Schnupperprogramms einen Einblick in das umfangreiche Tätigkeitsfeld eines Berg- und Skiführers zu erhalten.

Geboten sind etwa ein Schnupperklettern in der Boulderhalle, eine LVS (Lawinenverschüttentensuchgerät)-Schulung und eine Wanderung zur Schnapsbrennerei mit Besichtigung von Gidis Genusswerkstatt. Start der Programmpunkte ist jeweils um 9.30 Uhr, Sammelplatz das Messegelände/Expo Area Kaisersaal in St. Johann. Die Teilnahme ist kostenfrei, das Programm findet bei jedem Wetter statt.

Vorträge Freitag- und Samstagabend

Daneben bietet sich Freitag- und Samstagabend die Chance, bei diversen Vorträgen erfahrener Alpinisten weiter in die Thematik einzutauchen. So sprechen am Freitag, 11. November, ab 20 Uhr, Simon Gietl, Markus Pucher und Guido Unterwurzacher über das tägliche Brot eines Berg- und Skiführers. Am Samstag, 12. November, präsentieren die Extremalpinisten Peter Habeler, Alexander Huber und Hubert Gogl ein Potpourri von Alpinerlebnissen.

Fast Facts Schnuppertraining:
Wann? Samstag, 12. November
Wo? Treffpunkt 9.30 Uhr, Expo-Gelände Kaisersaal St. Johann
Was?
Wandern
: Wanderung zur Schnapsbrennerei (Gidis Genusswerkstatt) mit Besichtigung
Klettern: Schnupperklettern in der Boulderhalle St. Johann
LVS-Suche: Workshop zum Umgang mit einem Lawinenverschüttetensuchgerät